TLM 1500

Das neue Transfersystem TLM 1500 kennzeichnet sich durch eine Werkstückträgerbreite von 150 mm und verfügt über die elcom-typische Steuerung mittels versenkbarer Steuerstifte, Führungen und beweglichen Rampen.
Das neue System übernimmt die Vorzüge unseres Bestsellers TLM 2000 nun auch für kleinere Werkstückträger von 150 x 150 mm.
Dank des Zahnriemenantriebs können Werkstückträgergesamtgewichte bis 4 kg befördert werden.

synopse-tlm-1500 Prinzip
Technische Daten
Werkstückträger
Bandstreckeneinheit
Distanzstueck
Abdeckung
Bandstreckenverbinder
Weiche 90°
Weiche 45°
Weiche Kreuzung
Bandstütze
Stopper 150
Indexierung für Tischausführung
Hubindexierung
 

Prinzip

Werkstückträger werden mit Doppelgurtförderern angetrieben und transportieren Kundenwerkstücke mit Hilfe von Stoppern, Indexierstationen, Liften und vielen weiteren Standardmodulen …

Versenkbare Führungsstifte unter dem Werkstückträger gewährleisten:
     – Die Führung der Werkstückträger mit 4 Stiften auf geraden Strecken,
     – Die Führung der Werkstückträger in Kurven mit 2 Stiften (die anderen Stifte werden versenkt).

Technische Daten

Modul TLM-1500 Werkstückträger (mm) 150×150
Beladegewicht Werkstückträger (daN) 4

Geschwindigkeit (m/mm)
Zahnriemen

12-16
Länge Transferstrecke
min.
max.
 
500
3160
Maximale Belastung pro Bandstrecke (daN)
Zahnriemen
35
Mororleistung (380 V 3 Phasen)
(Andere Motorspannung auf Anfrage)
0,09 KW – 0,4 A

Die maximale Länge der Fördereinheiten beträgt 3160 mm.
Für längere Strecken, können mehrere Elemente verkettet werden.
Bei Staustrecken muß in der Anlagenplanung die Gesamtbelastbarkeit der einzelnen Fördereinheiten in Bezug zu der erwarteten Last berücksichtigt werden. Wir empfehlen, Sensoren zur Kontrolle der Belastung einzusetzen.
Pneumatikzylinder müssen mit Stromreglern ausgerüstet werden.
Unterteilungen von Transferstrecken (z.B. zum leichteren LKW-Transport) können auf Wunsch eingebracht werden.

Werkstückträger

Werkstückträger dienen zum Befördern und Positionieren der Kundenwerkstücke während des Prozesses.
Die obere Platte (aus Aluminium hergestellt) wird verwendet, um die Komponenten zu fixieren und exakt zu positionieren.
Für eine sehr hohe Präzision ist eine Version mit geschliffener Oberfläche einsetzbar.
Die Basisplatte aus Polyamid zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten aus und nimmt gleichzeitig die vier Führungsstifte für die Steuerung der Werkstückträger auf.
Buchsen aus gehärtetem Stahl gewährleisten perfekte Genauigkeit und Beständigkeit gegen Verschleiß beim Stoppen und Ausheben des Werkzeugträgers.
Auf jeder Seite des Werkstückträgers sind Kontaktstreifen angeordnet, die eine Erfassung an unterschiedlichen Positionen der Förderstrecke erlauben.

Werkstückträger unidirektional

Werkstuecktraeger-multidirektional-TLM1500
Werkstückträger unidirektional Werkstückträger multidirektional

 

Werkstückträger unidirektional
Werkstückträger multidirektional

Perfekt geeignet für den Einsatz in 180°-Kurven.
Optional ausrüstbar mit Stoßdämpfern um den Zusammenprall zwischen Werkzeugträgern und dadurch entstehenden Lärm zu dämpfen.

Eine Ausführung als multidirektionale Palette ist nur bei quadratischen Platten möglich.
Sie sind kompatibel mit den 90°, 180° und 270°-Drehstationen, und werden ausgeliefert mit Sensor-Schaltfahnen und Indexierbuchsen.

Bandstreckenenheit mit Zahnriemen

Bandstreckenenheit mit Zahnriemen-TLM1500Die Bandstreckeneinheit ermöglicht den Transport der Werkstückträger. Der Motor
kann vertikal oder horizontal eingebaut werden.
Die Verwendung von Zahnriemen ermöglicht, die beförderte Last zu steigern. Zudem erleichtert dies die Wartungsarbeiten während des Auswechselns der Förderbänder. Die
Transportgurtführungen werden mittels Clips an den Aluminiumprofilen befestigt.
Die Transportstrecken können in mehrere Abschnitte unterteilt werden, um den Transport für das Förderband zu erleichtern. Dank der Verwendung von Zahnriemen wird die erneute Montage erheblich erleichtert.
Nach jedem Meter muss ein Distanzstück eingelegt werden, sodass die Profile exakt parallel ausgerichtet sind.

Bandstreckenenheit mit Zahnriemen-TLM15002

 

 

 

 

TLM 1500 Komponenten und Module

distanzstueck-TLM1500

DISTANZSTÜCK

Nach jedem Meter muss ein Distanzstück positioniert werden, sodass die Profile exakt parallel ausgerichtet sind.

abdeckung-TLM1500

ABDECKUNG

Ermöglicht, den Antrieb und die Umlenkung des Förderbands abzudecken.
Bei Verwendung einer Weiche wird das der Weiche gegenüberliegende Abdeckstück mit dem Weichenset geliefert.

bandstreckenverbinder-TLM1500

BANDSTRECKENVERBINDER

Ermöglicht, zwei Bandstrecken aneinander zu montieren.

weiche90-TLM1500 WEICHE 90°

Die Weichen ED, EG, SD, SG ermöglichen den Richtungswechsel der Werkzeugträger zwischen 2 Bandstrecken in einem Winkel von 90°.
Der Werkstückträger wird während der Kurvenfahrt bzw während des Passierens der Abzweigung von den zwei innenliegenden Stiften geführt, wobei die zwei äußeren Stifte versenkt sind. Ist eine Steuerung des Abbiegeprozesses eines Werkzeugträgers erforderlich, muss eine Weichenbetätigung verwendet werden, bei der die fest angeschraubten seitlichen Rampen durch entsprechend bewegliche ausgetauscht werden.

weiche45-TLM1500 WEICHE 45°

Die Weichen 45 Grad ermöglichen die Abzweigung der Werkstückträger von einer Hauptlinie an eine weitere Linie ohne zusätzliche Motorisierung.
Wirtschaftlich, kompakt und sehr einfach zu verwalten, sind sie ideal, um Arbeitsplätze mit Abzweigungen einzurichten.

kreuzung-TLM1500 WEICHE KREUZUNG

Die Kreuzweichen ermöglichen die Abzweigung der Werkstückträger von einer Hauptlinie an einer Nebenlinie ohne zusätzliche Motorisierung.
Wirtschaftlich, kompakt und sehr einfach zu verwalten, sind sie ideal, um Arbeitsplätze mit Abzweigungen einzurichten.

weichenbetaetigung-TLM1500 WEICHENBETÄTIGUNG

Die Weichenbetätigung ist in Verbindung mit einer Weiche zu verwenden und ermöglicht,
dem Werkstückträger durch Versenken der Stifte ein Abbiegen innerhalb einer Weiche vorzugeben oder nicht.
Die beiden Zylinder werden durch ein einziges Elektroventil gesteuert.

bandstuetze-TLM1500 BANDSTÜTZEN FÜR TISCHAUSFÜHRUNG

Bandstütze für die Montage einer Bandstrecke auf einem Tisch oder Gehäuse.
Aus Aluminiumprofil 40×40 und 80×40, kompatibel mit dem Systembaukasten der Firma item.

stopper-TLM1500 STOPPER 150 MIT EINFACHER UND DOPPELTER WIRKUNG

Anhalten der Werkstückträger bei Arbeitsgängen, die keine Positionierungsgenauigkeit erfordern.
Blockieren der Werkstückträger, um Kollisionen bei Abzweigungen oder Kreuzungen zu vermeiden.
Stopper mit einfacher oder doppelter Wirkung, der mit seitlichen Schienen und Halterung für den Sensor zur Erfassung der Werkstückträger geliefert wird.
Die Rückprallsicherung ist in den seitlichen Schienen eingebaut.

indexierung-tischausfuehrung-TLM1500

INDEXIERUNG FÜR TISCHAUSFÜHRUNGEN

Diese werden auf einem Tisch oder Gehäuse angebracht, um die Präzision mit den anderen Peripherieelementen sicherzustellen.
2 Möglichkeiten: Stopper mit einfacher Wirkung und Stopper mit doppelter Wirkung.

hubindexierung-TLM1500

HUBINDEXIERUNG

Arretieren und Positionieren der Werkstückträger in großer Höhe über dem Förderband.
Der Werkstückträger wird angehalten und anschließend auf eine bestimmte Höhe angehoben. Dort wird er mit Hilfe von zwei Indexierungen festgehalten.
Vorgeschalteten Stopper vorsehen.
2 Möglichkeiten: Stopper mit einfacher Wirkung und Stopper mit doppelter Wirkung.